Beziehungsschule-Kurs für Paare

… ist ein Wochenende, an dem wir uns ganzheitlich Eurer Beziehung widmen.

 

Dieser Kurs ist für Paare, das heißt ihr kommt zusammen.Kurs für Paare Das hat den großen Vorteil, dass ihr beide dieses Wochenende als gemeinsame Erfahrung erlebt und miteinander Eure ganz individuellen Lösungen erarbeitet.

 

Was erwartet Euch?

Wir blicken an diesem Beziehungsschule-Wochenende ganz bewusst auf den Wohl-Stand in Eurer Beziehung.

 

Wie steht ihr gerade zueinander und was wünscht ihr Euch wirklich?

Was muss und was darf sich verändern?

Was hindert und blockiert den Fluss Eurer Liebe?

Was ist Deine Sehnsucht, Deine Hoffnung und was weiß Dein Partner davon?

Welche Kommunikationsmuster schränken Dich ein und wie kommuniziert ihr besser miteinander?

Welche Missverständnisse oder „Missstände“ treiben Euch voneinander weg?

Und wie schafft ihr es wieder mehr Nähe und Freude zu genießen, um gemeinsam eine glückliche Beziehung zu leben?

 

> Auf all diese Fragen haltet ihr nach diesem Kurs Antworten in Händen. Diese Antworten und neu erlernte Kommunikationsmöglichkeiten (die natürlich noch Übung brauchen), Tipps, Hinweise sowie Lösungen, werden eure Beziehung positiv verändern.

 

Allein, dass ihr beide Euch für dieses Seminar entscheidet, ist der erste wichtige Schritt in Eurem zukünftigen Miteinander!

 

Herzlich Willkommen!

 

Aktuelle Termine:

Samstag und Sonntag, 18. und 19.02.2017 und

Samstag und Sonntag, 06. und 07.05.2017

Beginn Samstag, 10.00 Uhr (Ende ca. 18.30 Uhr) und Sonntag 9.30 Uhr (Ende ca. 16.00 Uhr)

Ort: Ein Hotel im Umkreis von ca. 50 Kilometer um Nürnberg

Dein Beitrag: 790,00 € pro Paar inkl. gesetzlicher MwSt.

(zuzüglich Übernachtungskosten und Tagungspauschale im Hotel)

Leitung: Diana Beck

Co-Trainer: Friederike Hein und Nina Asar

 

Weitere Informationen:

Das Prinzip der Beziehungsschule-Nürnberg ist einfach. Es gründet auf dem 3-Säulen-Prinzip.

Diese 3 Säulen benötigen ein Fundament. Dieses Fundament heißt Liebe, Achtung, Anerkennung und ein liebevolles Miteinander.

 

Die erste Säule steht für Eure Kommunikation. Hier erleben wir häufig die ersten Hindernisse. Mann kommuniziert anders als Frau und zudem findet jede Partnerschaft sein ganz eigenes Kommunikationsmuster.

 

Die zweite Säule steht für all das was es zu klären gibt und fast unsichtbar auf Dich und Deine Partnerschaft wirkt. Das können z.B. übernommene Rollen und Muster vergangener Beziehungen und Bindungen sein, die Dich beeinflussen. Oder auch Verstrickungen mit  Deiner Herkunftsfamilie die Dich immer noch einnehmen und blockieren.

 

Nicht zu vergessen und meist unterschätzt steht da die dritte Säule. Pflege von Liebe und Bewunderung füreinander. Die meisten Menschen meinen, das läuft ganz von selbst. Nein, das tut es nicht. Dafür müssen wir etwas tun und uns ganz bewusst als Paar immer wieder eine gemeinsame Auszeit schaffen.

 

Sind diese 3 Säulen in Harmonie, geht es uns gut. Mit uns selbst, unserem Partner, unserer Partnerin. Wir erfahren Sinn in unserer Beziehung, Liebe und Achtung und ein Miteinander, das wiederum auch auf unsere Kinder und Familie wirkt.

 

Wir alle sehnen uns nach einer liebevollen Beziehung zu unserem Partner.

Das Beziehungsschule-Team widmet sich mit seiner Arbeit und seinem Wirken genau diesen Themen.

 

Wir freuen uns auf Euch!